Start | Kontakt | Impressum
 
 

Fachausbildung Personenverkehr (BUS-Fahrer/-in)

inkl. beschleunigter Grundqualifikation


   

ist ein Grundlagenlehrgang zum Einstieg in das Berufsfeld der Personenbeförderung im Linien-, Reise-, Gelegenheits- und Schulbusverkehr.

Theoretische Schulungseinheiten im Bereich der Fahrerausbildung:
· Theoretische Ausbildungsstunden gem. Fahrschülerausbildungsordnung
· Straßenverkehrsordnung (StVO)
· Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO)
· Personenbeförderungsgesetz (PbfG)
· Linienschulung und Tarifsysteme
· Strecken und Tourenplanung
· Berufsgenossenschaftliche Vorschriften der BGV (UVV)
· Nutzfahrzeug- und Omnibustechnik
· Kundenorientiertes Verhalten

Praktische Schulungseinheiten im Bereich der Fahrerausbildung:
· Gesetzliche Ausbildungsfahrten mit Kraftomnibussen (Klasse D)
· Rangier- und Praxisübungen mit Kraftomnibussen
· Linientraining im Personenverkehr
· Ziel- und Praxisfahrten
· Abfahrtkontrollen und Störungssuche am Nutzfahrzeug
· Pflege und Wartung
· Praxistraining

Abschlüsse:
· Zertifikat der Qualifizierung vom Schulungsträger
. Zertifikat Beschleunigte Grundqualifikation
· Führerschein Klasse D
· Ausbildungsnachweis in Erste-Hilfe

Termine und Dauer:
· je nach Maßnahme zwischen 40 und 60 Tagen + 20 Tage Praktikum
· laufender Einstieg möglich, nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.

 

Minimum-Breite