Start | Kontakt | Impressum
 
 

Unsere Fahrschule

Diese Führerscheinklassen können Sie bei uns erwerben:

-> Für weitere Informationen,
nehmen Sie hier mit uns Kontakt auf.



Führerscheinklassen für Krafträder

Klasse A (ab 24 Jahre bzw. 21 J. für dreirädrige Kfz, bzw. 20 bei mind 2 Jahre Vorbesitz der Klasse A2)
Krafträder mit mehr als 50 cm³ oder einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h.

Klasse A2 (ab 18 Jahre)
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2kW/kg nicht übersteigt.

Klasse A1 (ab 16 Jahre)
Krafträder (acuh mit Beiwagen) mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,1 kW/kg nicht übersteigt.

Klasse AM (ab 16 Jahre)
Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor von nicht mehr als 50 cm³ oder einer maximalen Nenndauerleistung bis zu 4 kW im Falle von Elektromotoren

Mofa (ab 15 Jahre)
Maximal 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit, einsitzig, Elektro- oder Verbrennungsmotor bis 50 ccm Hubraum.


Führerscheinklassen für PKWs (ab 17 Jahre)

Klasse B
Der normale Autoführerschein für Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg und maximal acht Sitzplätzen.

Klasse BE
Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3.500 kg nicht übersteigt.

Klasse B96
Die Fahrerlaubnis der Klasse B kann mit der Schlüsselzahl 96 erteilt werden für Fahrzeugkombinationen bestehend aus einem Kraftfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg, sofern die zulässige Gesamtmasse der Fahrzeugkombination 3.500kg überschreitet, aber 4.250 kg nicht übersteigt.

Führerscheinklassen für LKWs (ab 21 Jahre)

Klasse C1
Kraftfahrzeuge von 3500 kg bis 7500 kg. Die sogenannten Kleinlaster.

Klasse C1E
Kraftfahrzeuge von 3500 kg bis 7500 kg mit Anhänger, dessen zulässige Gesamtmasse 7500 kg überschreitet.

Klasse C
Kraftfahrzeuge ab 3500 kg und maximal acht Sitzplätzen. Ein Anhänger mit 750 kg zulässige Gesamtmasse darf mitgeführt werden

Klasse CE
Alle möglichen Last- und Sattelzüge


Bus-Führerscheinklassen (ab 24 Jahre)

Klasse D1
Kraftfahrzeuge - ausgenommen Krafträder - zur Personenbeförderung mit mehr als 8, aber weniger als 16 Sitzplätzen.

Klasse D
Kraftfahrzeuge – ausgenommen Krafträder – mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 3500 kg und mit mehr als acht Sitzplätzen.


Führerschein für den Trecker (ab 16 Jahre)

Klasse L
Zugmaschinen, die nach ihrer Bauart für die Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden, mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h.

Klasse T
Zugmaschinen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchtsgeschwindigkeit von nicht mehr als 60 km/h und selbstfahrenden Arbeitsmaschinen oder selbstfahrende Futtermischwagen mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 40 km/h, die jeweils nach ihrer Bauart zur Verwendung für land- oder forstwirtschaftliche Zwecke bestimmt sind und für solche Zwecke eingesetzt werden (jeweils auch mit Anhängern).